Radies Riesenbutter für 4 lfm.

Frankonia Samen
5040
    Lieferzeit:sofort lieferbar
In den Korb
  • Beschreibung

großes Sommerradieschen

Sehr groß, hoher Ertrag, hellrot, kräftiges Laub

Diese Sorte ist ein hervorragender Treib- und Freilandradies mit fast unbegrenzter Fleischfestigkeit und sehr guter Pelzresistenz. Sie bekommen besonders schöne, leuchtend hell scharlachrote, platz-feste, runde, zarte und wohlschmeckende Radieschen mit feiner Wurzel und mittellangem Laub.

Aussaatzeit: Frühe Sorten im Winter ins Frühbeet säen. Ab März/April und fortlaufend alle 14 bis 20 Tage in das Freiland.
Saattiefe: 0,5 - 1 cm, große Sorten bis 2 cm. Entfernung der Saatreihen etwa 20 cm.
Bodenansprüche: Nahrhafter Gartenboden. Keinen frischen Stalldünger verwenden.
Pflege: Bei Trockenheit die Saatreihen 2- bis 3 mal vorgießen. Saat einstreuen, bedecken und andrücken. Später auf 5 bis 8 cm vereinzeln. Reichlich gießen.
Ernte: Ununterbrochen bis Frostbeginn.
Verwendung: Rohkost, Radies-Salat. Feine Tafelgarnierung. Sehr bekömmliche Beikost. Wertvolle Mineralstoffe: Kalzium, Phosphor und Eisen.